Zentrumsentwicklung
Spreitenbach

Der Immobilienfonds Credit Suisse Real Estate Fund Interswiss (CS REF Interswiss) hat den Immobilienentwickler und Totalunternehmer Losinger Marazzi mit der weiteren Entwicklung und der Realisierung des Zentrums Neumatt in Spreitenbach beauftragt. Losinger Marazzi verfügt bereits über umfassende Erfahrung in der Entwicklung mehrerer wegweisender nachhaltiger Quartiere.

Vor rund einem Jahr haben der Eigentümer CS REF Interswiss, ein Immobilienfonds der Credit Suisse Asset Management (Schweiz) AG, und die Gemeinde Spreitenbach der Öffentlichkeit ihre Pläne für ein lebendiges Zentrum mit vielen Frei- und Erholungsräumen vorgestellt. Die Zentrumsentwicklung Neumatt mit rund 500 Wohnungen soll die verschiedenen Ortsteile von Spreitenbach zusammenführen und in der Ortsmitte zu verknüpfen. Der bisher von Parkplätzen und Strassen dominierte Raum um das Shoppi Tivoli soll einen komplett neuen Charakter erhalten: Für die Bevölkerung sind ein Stadtpark, eine Esplanade und zum Verweilen einladende Plätze vorgesehen. Planerisch ist dies in einem Entwurf für einen Entwicklungsrichtplan (ERP) festgehalten. Die Spreitenbacher Bevölkerung konnte zu diesem in einer Mitwirkung Stellung nehmen.

Aufgrund der Mitwirkungsbeiträge überarbeiten der CS REF Interswiss und Losinger Marazzi den Entwicklungsrichtplan zurzeit in Absprache mit der Gemeinde in einzelnen Punkten. Der Gemeinderat wird den ERP voraussichtlich noch 2017 genehmigen. Vorgängig wird er den Mitwirkungsbericht verabschieden. Im Frühjahr 2018 ist eine Informationsveranstaltung für die Bevölkerung vorgesehen.

Planungsteam

Architektur/Städtebau
Ruprecht Architekten GmbH /
Blue Architects AG

Freiraum
Balliana Schubert, Landschaftsarchitekten AG

Verkehr
stadt raum verkehr, Birchler + Wicki

Raumplanung (Gesamtleitung)
Planwerkstadt AG, Raumplanung Prozesse Städtebau